Niederlande Wm

Niederlande Wm Inhaltsverzeichnis

Zwei Jahre später qualifizierten sich die Niederlande vor dem Vizeweltmeister von Italien und dem WM-Dritten Polen für die Endrunde der. in Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Die niederländische Mannschaft. Niederlande gegen die Tschechoslowakei beim einzigen WM-Spiel​. Niederlande - Ergebnisse WM-Quali. Europa / hier findest Du alle Termine und Ergebnisse zu diesem Team. Fußball UEFA EM-Qualifikation Frauen / Gruppe I Niederlande Frauen Kader. Freundschaft , EM-Qualifikation /, WM Frankreich. Niederlande Nationalelf» Kader WM in Frankreich.

Niederlande Wm

Niederlande Nationalelf» Kader WM in Brasilien. Niederlande Nationalelf» Kader WM in Frankreich. Heute Live · News · Videos · Fussball · Bundesliga · Zweite Liga · Dritte Liga · DFB-Pokal · Champions League · Europa League · Nationalmannschaft · U Im zweiten Spiel besiegte Oranje Island mit England Fred Warburton. Schon bei der EM waren beide im Bingo Spielen Regeln aufeinandergetroffen und die Portugiesen nutzten den Heimvorteil und gewannen München GER. Niederlande Frank Rijkaard. Für die erste WM in Frankreich mussten sich die Niederländer wieder Offnungszeiten Konstanz Lago mit Belgien, aber diesmal gegen Luxemburg qualifizieren. GriechenlandDeutschlandTschechoslowakei. England ENG. Frankfurt GER. Sunny App Konsequenz daraus trat Coach Dick Advocaat am 8.

Niederlande Wm - News - Niederlande

Asien und Australien. Niederlande Nol de Ruiter. Paris FRA. Jahrhundert die Niederländer in die Unabhängigkeit von den Spaniern. BR Deutschland. Letztes Länderspiel in der zweiten Amtszeit von Louis van Gaal. Nürnberg GER.

Erneut scheiterten die Niederländer in der Qualifikation. Nachdem in der Gruppenphase nur der zweite Platz hinter Ungarn und punktgleich vor Österreich belegt wurde, mit Zypern als Gruppenletztem, musste die Mannschaft in Playoff-Spielen gegen Belgien antreten.

Nachdem das Hinspiel in Brüssel mit verloren wurde, gelang im Heimspiel nur ein und aufgrund der Auswärtstorregel qualifizierten sich die Belgier.

Für die zweite WM in Italien konnten sich die Niederländer nach dem Gewinn der Europameisterschaft zusammen mit der Bundesrepublik Deutschland qualifizieren und dabei Finnland und Wales ausschalten.

Mit dem Stamm der Europameistermannschaft galten die Niederländer als einer der Turnierfavoriten, kamen aber in ihrer Vorrundengruppe nur zu drei Remis gegen Ägypten , England und Irland , das erstmals qualifiziert war.

Da sie ebenso wie die Iren drei Punkte und Tore hatten, musste das Los entscheiden, wer Zweiter und Dritter wurde, wobei auch der Dritte das Achtelfinale noch erreichte.

Das Los traf die Niederländer und als Gruppendritter trafen sie auf die deutsche Mannschaft. Minute vom überforderten argentinischen Schiedsrichter vom Platz gestellt.

Wie 52 Jahre zuvor war damit wieder im Achtelfinale Schluss in Italien. Marokko verlor alle drei Spiele, während die anderen drei Mannschaften von den Spielen gegeneinander je eins gewannen und verloren.

So hatten diese drei Mannschaften alle sechs Punkte und da auch die Tordifferenz gleich war, waren nur die Spiele gegeneinander entscheidend.

Hierdurch wurden die Niederländer Gruppensieger und trafen im Achtelfinale auf einen Gruppenzweiten. Dies war Irland, das mit besiegt wurde.

Dabei konnte ein Zweitore-Rückstand zwar ausgeglichen werden, in der Minute gelang aber Branco der Siegtreffer für den Rekordweltmeister.

Belgier und Niederländer wurden dann auch für die Endrunde wieder in eine Gruppe gelost und trafen dabei auf Mexiko und Südkorea.

Nach einem torlosen Remis gegen den Nachbarn wurde Südkorea mit bezwungen ehe es zu einem gegen Mexiko kam, was für beide zum Achtelfinaleinzug reichte.

Hier wurde die Bundesrepublik Jugoslawien mit besiegt und mit dem gleichen Ergebnis Ex-Weltmeister Argentinien in einem hochklassigen Viertelfinalspiel.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Ronaldo unmittelbar nach Wiederanpfiff das , das Patrick Kluivert in der Minute ausgleichen konnte.

Die Niederländer hatten die Qualifikation durch eine Heimniederlage gegen Portugal verspielt und konnten auch gegen Irland nicht gewinnen.

Für die zweite WM im Nachbarland konnten sich die Niederländer dann wieder souverän qualifizieren. Tschechien , das sich ebenfalls qualifizieren konnte, Rumänien , Finnland , Mazedonien , Armenien und erneut Andorra wurden auf die Plätze verwiesen und dabei nur drei Gegentore kassiert.

Im Spiel um den Gruppensieg trennten sich beide Mannschaften torlos und Argentinien wurde mit der besseren Tordifferenz Gruppensieger.

Im Achtelfinale war Portugal der Gegner. Schon bei der EM waren beide im Halbfinale aufeinandergetroffen und die Portugiesen nutzten den Heimvorteil und gewannen Für die erste WM in Afrika konnte sich die niederländische Mannschaft als erste europäische Mannschaft qualifizieren.

In einer Gruppe mit Norwegen , Schottland , Mazedonien und Island wurden alle Spiele gewonnen, was ansonsten nur Spanien — aber in einer Sechsergruppe — gelang.

In Südafrika trafen die Niederländer im Auftaktspiel auf Dänemark und gewannen mit Mit diesem Ergebnis wurde im Viertelfinale auch Rekordweltmeister Brasilien besiegt und zum zweiten Mal das Halbfinale erreicht.

Hier war Uruguay der Gegner. Dieser konnte auch die frühe Führung der Niederländer durch Kapitän Giovanni van Bronckhorst kurz vor der Halbzeitpause ausgleichen.

Den Südamerikanern gelang zwar in der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer zum , die Niederländer standen aber zum dritten Mal im Finale.

Beide Mannschaften hatten sich bis dahin nichts geschenkt und insgesamt 13 gelbe Karten und eine gelb-rote Karte gesehen.

Sein Nachfolger wurde Louis van Gaal , dem es wieder gelang, die Niederländer als erste europäische Mannschaft nach Brasilien zu führen. Nur der spätere Weltmeister Deutschland erzielte zwei Tore mehr, allerdings bei der doppelten Anzahl von Gegentoren.

Für die Gruppenauslosung waren die Niederländer aber nicht gesetzt und wurden in eine Gruppe mit Weltmeister Spanien, Chile und Australien gelost.

Bereits im Auftaktspiel kam es zur Neuauflage des Finales von , was zuvor noch nie in der Gruppenphase der Fall war.

Die Spanier übernahmen sofort die Initiative, während die Niederländer aus einer verstärkten Abwehr im Kontrast zu ihrer ansonsten üblichen Spielweise operierten.

Spanien ging dann in der Minute durch einen von Xabi Alonso verwandelten Foulelfmeter in Führung und verpasste es in der Folgezeit, auf zu erhöhen.

In der zweiten Halbzeit wurden die planlos angreifenden Spanier dann mehrmals ausgekontert und mit wurde der höchste WM-Sieg gegen einen Titelverteidiger erzielt.

Im zweiten Spiel gegen Australien hatten die Niederländer dann mehr Mühe und gerieten beim Sieg sogar zwischenzeitlich in Rückstand.

Durch Tore in der Minute und der Nachspielzeit wurde Chile mit besiegt und im Achtelfinale wartete dann Mexiko. Kurz nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang den Mexikanern das und die Niederländer mussten nun ihre Angriffsbemühungen verstärken.

Es dauerte dann bis zur Minute, ehe Wesley Sneijder der Ausgleich gelang. Als alle schon mit einer Verlängerung rechneten, stolperte Arjen Robben während der Nachspielzeit über ein mexikanisches Bein.

Im Viertelfinale war dann die Überraschungsmannschaft aus Costa Rica der Gegner, die sich in ihrer Gruppe gegen drei Ex-Weltmeister durchgesetzt hatte.

Damit blieb nur das kleine Finale. Co-Trainer Patrick Kluivert , der das kleine Finale verloren hatte, konnte die niederländischen Spieler soweit motivieren, dass sie sich noch einmal zu einer besonderen Leistung aufraffen konnten und Gastgeber Brasilien, der sein Halbfinale mit gegen Deutschland verloren hatte, mit besiegten und damit erstmals den dritten Platz belegten.

Nach der WM endete die Amtszeit von van Gaal, was aber bereits zuvor abgemacht war. Bei den ersten beiden Teilnahmen wurden noch keine Legionäre eingesetzt.

Mit der zunehmenden Reputation niederländischer Spieler wurden diese auch von ausländischen Vereinen verpflichtet und bildeten dann zunehmend den Stamm der Nationalmannschaft.

Die Niederländer bestritten bisher 50 WM-Spiele. Davon wurden 27 gewonnen, 11 verloren und 12 endeten remis. Vom Mai findet in Amsterdam ein Workshop zum Thema Videobeweis statt.

Auch die Höhepunkte der Partie zwischen dem FC St. Auch bei der Schauen Sie sich in diesem Video die spektakulären Treffer noch einmal an.

Im letzten Gruppenspiel trennten sich Kanada und die Niederlande mit einem Unentschieden. Ab dem Niederlande NED niederländischer Fussballverband.

Zitate der Woche "Ich habe noch keinen besseren Jährigen gesehen" Mehr lesen. Frauenfussball Wiegman tritt die Nachfolge von Neville an Mehr lesen.

Netherlands' forward Arjen Robben celebrates after scoring. Pauli - Feyen FC St. Sonntag 10 November. Grund genug für den NVB, ebenfalls ein Länderspiel zu planen.

Im Vorfeld absolvierte die Mannschaft am April ein Trainingsspiel gegen den englischen Hauptstadtclub London Caledonians , das sie mit verlor.

Dem ersten folgten und drei weitere Spiele gegen die Belgier, ehe die Niederländer am 1. Janssen ersetzte dabei den zuvor in allen vier Partien eingesetzten Spielmacher de Korver, wodurch Ben Stom mit seinem fünften Einsatz erster alleiniger Rekordinternationaler wurde.

Bis zur Halbzeit erhöhten die Amateure von der Insel auf und am Ende hatte Beeuwkes gar achtmal hinter sich greifen müssen.

Für drei der Neu-Nationalspieler, darunter van Beek und Blume, war ihre Länderspielkarriere damit bereits wieder beendet.

Dezember in Darlington de Korver auf Druck der Presse in die Mannschaft zurück, die nun wieder nur aus West-Spielern zusammengestellt war. Elf weitere folgten bis zum Schlusspfiff, fünf davon gingen auf das Konto von Stapley.

Bis dato ist es die höchste Niederlage einer niederländischen Elf, es blieb La Chapelles einziges Länderspiel, obwohl er bei den Olympischen Spielen im folgenden Jahr zum Kader gehörte.

Das Spiel hatte aber die Wirkung, dass nunmehr von Verbandsseite mehr auf die Ausbildung von Spielern gedrängt wurde. Das englische Trainingssystem sollte als Vorbild dienen, und wurde mit Edgar Chadwick ein ehemaliger englischer Berufsspieler als Trainer für die Nationalmannschaft verpflichtet.

Chadwick führte das Team bei den Olympischen Spielen in London zur Bronzemedaille und etablierte es als eine der besten Mannschaften auf dem europäischen Festland.

Die ersten beiden Begegnungen gewann Oranje , erst im dritten Spiel gelang den Deutschen ein Unentschieden. Aus der Elf von stand bei den Niederländern nur noch de Korver auf dem Platz.

Minute auch das Siegtor erzielte. Mai in Dänemark übernahm der Schotte Billy Hunter. Warburton führte das Team zu den Olympischen Spielen im Nachbarland Belgien und dort zur dritten olympischen Bronzemedaille.

Die Mannschaft war mit einem von der niederländischen Regierung zur Verfügung gestellten Schiff, der Hollandia , nach Antwerpen gereist. Nachdem sich de Natris für die Spieler über die Unterkünfte beschwert hatte, meinte der Verband, sie mit einem Grammophon und einigen Schallplatten besänftigen zu können.

De Natris und andere, darunter vornehmlich sein Sturmkollege Jaap Bulder, beschmierten darauf die Schallplatten mit Konfitüre und benutzen sie zum Steinehüpfen auf dem Fluss.

Als nach dem verlorenen Halbfinale gegen den späteren Olympiasieger und zu dieser Zeit Erzrivalen Belgien sich auch noch mehrere Spieler in Antwerpens Kneipen heftig betranken und de Natris, Jaap Bulder und die Ergänzungsspieler Evert van Linge und Henk Tempel erst spät nachts auf die Hollandia zurückkehrten, griff der Verband durch und schloss diese vier vom Rest des Turniers aus.

Ohne sie verlor das Team die zum Spiel um Platz zwei gewordene Begegnung gegen Spanien , gewann jedoch damit aufgrund der Disqualifikation der Tschechoslowaken trotzdem zum dritten Mal die Bronzemedaille.

Er sollte bis im Amt bleiben und ist noch im neuen Jahrtausend der Bondscoach mit den meisten Spielen in Folge.

Trotz durchwachsener Ergebnisse in den Testspielen vor den Olympischen Spielen — vier von zehn Spielen und wurden gewonnen, drei verloren — war das Publikum euphorisiert.

Das Los aber — gezogen durch Prinzgemahl Hendrik — bescherte der Heimmannschaft gleich als ersten Gegner erneut den amtierenden Olympiasieger und kommenden Weltmeister Uruguay.

Mai ihre Nationalmannschaft gegen die Südamerikaner im neu erbauten Olympiastadion , das eigentlich nur Nach den Olympischen Spielen von konnte die Mannschaft von 13 Spielen bis Ende nur eines gewinnen.

Im November verlor sie mit im Zürcher Letzigrund gegen die im Vorfeld als gleich stark eingeschätzte Schweizer Auswahl. Leiter der dreiköpfigen Kommission wurde Karel Lotsy.

Januar nahm er sein Amt als Leiter der Auswahlkommission auf; schon zwei Wochen später wurden die Kandidaten für die Nationalmannschaft erstmals zu einem gemeinsamen Training in Den Haag zusammen.

Jeden Donnerstag hielt Lotsy hier seine patriotischen Donnerreden. Der Erfolg stellte sich zunächst ein: In den Jahren und gewann Oranje sechs von zehn Spielen, dazu ein Unentschieden gegen die deutsche Mannschaft.

Dadurch aufkeimende Hoffnungen konnten bei den beiden folgenden Weltmeisterschaften nicht vollständig erfüllt werden.

Vier Jahre später schied die Mannschaft erneut in der Runde der letzten Sechzehn aus, diesmal gegen die Tschechoslowakei.

Bei der WM galt die niederländische Mannschaft um den genialen Spielmacher Johan Cruyff mit ihrem Totaalvoetbal als das spielerisch beste Team, verlor im Finale aber gegen die stark spielende deutsche Mannschaft mit Zwei Jahre später qualifizierten sich die Niederlande vor dem Vizeweltmeister von Italien und dem WM-Dritten Polen für die Endrunde der Europameisterschaft , wo die besten vier europäischen Mannschaften gegeneinander antraten.

Der Stamm der er Elf war noch intakt und die Niederlande wurden Dritter. An der WM nahm Cruyff nicht mehr teil. Ein brutaler Entführungsversuch seiner Familie im Jahre in Barcelona soll der Grund gewesen sein, dass er nicht die Nerven gefunden habe, nochmal anzutreten.

Dabei gelang ihnen in der Minute beim Stande von ein Schuss aufs argentinische Tor, der allerdings am Pfosten abprallte. Mit der Europameisterschaft waren, nachdem die Stars der erfolgreichen Generation ihre Karrieren beendet oder ihren Zenit überschritten hatten, die glanzvollen Jahre der niederländischen Nationalmannschaft beendet.

In diesem Match bekam Willy van de Kerkhof seinen glänzend aufgelegten direkten Gegenspieler, Mittelfeldregisseur Bernd Schuster , nicht in den Griff, was sich als spielentscheidend erwies.

Der jährige Schuster bereitete zwei der drei Treffer von Klaus Allofs vor. Die Niederlande mussten jedoch Frankreich und Belgien die WM-Teilnahme überlassen und wurden in ihrer Gruppe gar nur Vierter hinter Irland , nachdem sie die entscheidende Partie in Paris mit verloren hatten.

Zwei Jahre später endete die Qualifikation für die Europameisterschaft für Rijvers, sein Team und das ganze Land mit einem Schock: nach einem Sieg Spaniens im letzten Spiel der Gruppe 7 gegen Malta war die sicher geglaubte EM-Teilnahme an die Spanier gegangen — und das bei gleicher Tordifferenz nur aufgrund von zwei mehr erzielten Treffern.

Minute des Rückspiels in Rotterdam — die Teilnahme überlassen. In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Italien traf die niederländische Nationalmannschaft auf Wales , erneut auf Deutschland sowie auf Finnland.

Mit drei Unentschieden in allen drei Partien qualifizierte sich die niederländische Elf für das Achtelfinale, in dem sie mit einer Niederlage gegen den Erzrivalen Deutschland ausschieden.

Hierbei verschoss Marco van Basten, so dass die Niederlande mit unterlag. Punktgleich und mit der gleichen Tordifferenz wie Saudi-Arabien und Belgien qualifizierte sich die Niederlande als Gruppensieger für das Achtelfinale, wo die niederländische Auswahl mit gegen Irland gewann.

Im Viertelfinale schied die Auswahl gegen den späteren Weltmeister Brasilien mit aus. Einem torlosen Unentschieden folgte ein gegen die Schweiz.

Trotz einer Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen England qualifizierte sich die Niederlande als Gruppenzweiter vor den punktgleichen Schotten und mit derselben Tordifferenz wie Schottland für das Achtelfinale, da die niederländische Nationalmannschaft mehr Tore erzielte.

Mit einem Punkt Vorsprung vor den Nachbarn aus Belgien qualifizierte sich die niederländische Auswahl für das Turnier in Frankreich und spielte in der Gruppenphase erneut gegen Belgien sowie gegen Südkorea und Mexiko.

Mit einem Sieg sowie zwei Unentschieden gelang den Niederländern die Qualifikation für das Achtelfinale und schlugen dort Jugoslawien durch ein spätes Tor von Edgar Davids mit Im Achtelfinale traf die Niederlande auf Argentinien und gewann erneut mit Für die Europameisterschaft war die Niederlande als Co-Gastgeber automatisch qualifiziert.

Für die Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea konnte sich die niederländische Nationalelf nicht qualifizieren, nachdem in einer Gruppe mit Irland, Zypern , Portugal, Andorra und Estland nur der dritte Platz belegt werden konnte.

Louis van Gaal trat daraufhin als Bondscoach zurück. Unter Dick Advocaat , der die Mannschaft bereits bis trainierte, folgte ein Neuaufbau.

Zu dieser gehörte auch die Integration von Rafael van der Vaart in die Stammelf. Dabei wurde die Niederlande durch eine Niederlage im vorletzten Spiel gegen Tschechien Gruppenzweiter und traf in den Playoffs der Gruppenzweiten auf Schottland.

Im Auftaktspiel gegen Vizeweltmeister Deutschland lag die Niederlande seit der Minute durch ein Tor von Torsten Frings mit zurück, ehe Ruud van Nistelrooy der Ausgleich gelang; dies war gleichbedeutend mit dem Endstand.

Im zweiten Spiel gegen Tschechien lag die Niederlande mit vorne und verloren am Ende mit Im Halbfinale schied die Niederlande gegen Gastgeber Portugal aus.

Bondscoach Dick Advocaat trat nach dem Turnier zurück. Mit lediglich zwei Unentschieden gegen Mazedonien bei zehn Siegen qualifizierte sich Oranje als Gruppensieger für die Endrunde im Land des Erzrivalen und trafen in der Gruppenphase auf Serbien-Montenegro , auf die Elfenbeinküste sowie auf Argentinien.

Minute mit Durch ein torlosen Unentschieden gegen Argentinien verspielte die Niederlande den Gruppensieg und traf im Achtelfinale auf Portugal.

Auf portugiesischer Seite wurden Costinha und Deco vom Platz gestellt. Obwohl sich die Elftal in der Qualifikation zur EM lediglich zwei Niederlagen in 12 Spielen leistete, riefen ihre nur selten überzeugenden Auftritte Kritik im eigenen Land hervor.

Sie schieden im Viertelfinale aber durch ein n. Wenig überraschend kam das Comeback von Mark van Bommel , der im ersten Länderspiel unter der Leitung seines Schwiegervaters im defensiven Mittelfeld auflief.

In Moskau gab es im Revanchespiel gegen Russland ein Ryan Babel kehrte nach seiner Verletzung in die Mannschaft zurück.

Im zweiten Spiel besiegte Oranje Island mit Einsatz in der Nationalmannschaft. Van Marwijk hatte ihn überzeugt, noch einmal für zwei Spiele in der WM-Qualifikation für den verletzten Stekelenburg einzuspringen.

Januar nahm er sein Amt als Leiter der Auswahlkommission auf; schon zwei Wochen später wurden die Kandidaten für die Nationalmannschaft erstmals zu einem gemeinsamen Training in Den Haag zusammen. Einsatz in der Nationalmannschaft. In der Qualifikation an Frankreich und Schweden gescheitert. September gegen Italien Hier wurde im ersten Spiel Österreich mit Bwin Register, bevor es zur Neuauflage des 74er Finales kam. Bereits im Auftaktspiel kam es zur Neuauflage Facebook Gratis Spiele Finales vonwas zuvor noch nie in der Gruppenphase der Fall war. Diamond Spielen einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Ronaldo unmittelbar nach Wiederanpfiff das Markus Merk, das Patrick Kluivert in der

Niederlande Wm Video

Fussball WM 1974 Deutschland - Niederlande (Original Rudi Michel)

Niederlande Wm Video

Argentinien-Niederlande 4:2 nach Elfmeterschießen

Niederlande Wm Navigationsmenü

England Fred Warburton. Spanien ging dann in der Polen und Ukraine. Hier wurde im ersten Spiel Österreich mit besiegt, bevor es zur Neuauflage Pokies Online No Deposit 74er Finales kam. Minute gelang dem deutschen Rekordtorschützen Gerd Müller der Treffer zum Endstand für den Gastgeber, denn dabei blieb es trotz zahlreicher Chancen für die Niederländer in der zweiten Halbzeit. England Edgar Chadwick. Niederlande Nationalelf» Kader WM in Brasilien. Die niederländische Handball-Nationalmannschaft der Frauen hat erstmals den WM-Titel geholt. Gegen Spanien fällt die Entscheidung wenige. Niederlande gegen Argentinien - dieses Duell hat schon lange vor dem Halbfinale am Mittwoch in Sao Paulo WM-Geschichte geschrieben. gewannen die. Heute Live · News · Videos · Fussball · Bundesliga · Zweite Liga · Dritte Liga · DFB-Pokal · Champions League · Europa League · Nationalmannschaft · U Jasmina Jankovic gehört zum erweitereten WM-Kader Im erweiterten Aufgebot der Niederlande stehen insgesamt fünfzehn Spielerinnen aus. Hierbei verschoss Marco van Basten, so dass die Niederlande mit unterlag. Nachdem das Hinspiel in Brüssel mit Novoline Games Online Spielen wurde, gelang im Heimspiel nur ein und aufgrund der Auswärtstorregel qualifizierten sich die Belgier. Niederlande Bert van Marwijk. Osterreich Wudi Müller. Mai Auch vier Jahre später misslang die Qualifikation. Hannover GER. Beim dritten torlosen Unentschieden Spiele Downladen Folge, gegen Stockpair Trading am Die Niederlande mussten jedoch Frankreich und Belgien die WM-Teilnahme überlassen und Merkur Neuer Markt in ihrer Gruppe gar nur Vierter hinter Irlandnachdem sie die entscheidende Partie in Paris mit verloren hatten. Im Halbfinale am späteren Europameister Tschechoslowakei in der Verlängerung gescheitert. Juni Skatspiel Kostenfrei und Ukraine.

Marokko verlor alle drei Spiele, während die anderen drei Mannschaften von den Spielen gegeneinander je eins gewannen und verloren. So hatten diese drei Mannschaften alle sechs Punkte und da auch die Tordifferenz gleich war, waren nur die Spiele gegeneinander entscheidend.

Hierdurch wurden die Niederländer Gruppensieger und trafen im Achtelfinale auf einen Gruppenzweiten. Dies war Irland, das mit besiegt wurde.

Dabei konnte ein Zweitore-Rückstand zwar ausgeglichen werden, in der Minute gelang aber Branco der Siegtreffer für den Rekordweltmeister.

Belgier und Niederländer wurden dann auch für die Endrunde wieder in eine Gruppe gelost und trafen dabei auf Mexiko und Südkorea.

Nach einem torlosen Remis gegen den Nachbarn wurde Südkorea mit bezwungen ehe es zu einem gegen Mexiko kam, was für beide zum Achtelfinaleinzug reichte.

Hier wurde die Bundesrepublik Jugoslawien mit besiegt und mit dem gleichen Ergebnis Ex-Weltmeister Argentinien in einem hochklassigen Viertelfinalspiel.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Ronaldo unmittelbar nach Wiederanpfiff das , das Patrick Kluivert in der Minute ausgleichen konnte.

Die Niederländer hatten die Qualifikation durch eine Heimniederlage gegen Portugal verspielt und konnten auch gegen Irland nicht gewinnen.

Für die zweite WM im Nachbarland konnten sich die Niederländer dann wieder souverän qualifizieren. Tschechien , das sich ebenfalls qualifizieren konnte, Rumänien , Finnland , Mazedonien , Armenien und erneut Andorra wurden auf die Plätze verwiesen und dabei nur drei Gegentore kassiert.

Im Spiel um den Gruppensieg trennten sich beide Mannschaften torlos und Argentinien wurde mit der besseren Tordifferenz Gruppensieger.

Im Achtelfinale war Portugal der Gegner. Schon bei der EM waren beide im Halbfinale aufeinandergetroffen und die Portugiesen nutzten den Heimvorteil und gewannen Für die erste WM in Afrika konnte sich die niederländische Mannschaft als erste europäische Mannschaft qualifizieren.

In einer Gruppe mit Norwegen , Schottland , Mazedonien und Island wurden alle Spiele gewonnen, was ansonsten nur Spanien — aber in einer Sechsergruppe — gelang.

In Südafrika trafen die Niederländer im Auftaktspiel auf Dänemark und gewannen mit Mit diesem Ergebnis wurde im Viertelfinale auch Rekordweltmeister Brasilien besiegt und zum zweiten Mal das Halbfinale erreicht.

Hier war Uruguay der Gegner. Dieser konnte auch die frühe Führung der Niederländer durch Kapitän Giovanni van Bronckhorst kurz vor der Halbzeitpause ausgleichen.

Den Südamerikanern gelang zwar in der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer zum , die Niederländer standen aber zum dritten Mal im Finale.

Beide Mannschaften hatten sich bis dahin nichts geschenkt und insgesamt 13 gelbe Karten und eine gelb-rote Karte gesehen.

Sein Nachfolger wurde Louis van Gaal , dem es wieder gelang, die Niederländer als erste europäische Mannschaft nach Brasilien zu führen. Nur der spätere Weltmeister Deutschland erzielte zwei Tore mehr, allerdings bei der doppelten Anzahl von Gegentoren.

Für die Gruppenauslosung waren die Niederländer aber nicht gesetzt und wurden in eine Gruppe mit Weltmeister Spanien, Chile und Australien gelost.

Bereits im Auftaktspiel kam es zur Neuauflage des Finales von , was zuvor noch nie in der Gruppenphase der Fall war. Die Spanier übernahmen sofort die Initiative, während die Niederländer aus einer verstärkten Abwehr im Kontrast zu ihrer ansonsten üblichen Spielweise operierten.

Spanien ging dann in der Minute durch einen von Xabi Alonso verwandelten Foulelfmeter in Führung und verpasste es in der Folgezeit, auf zu erhöhen.

In der zweiten Halbzeit wurden die planlos angreifenden Spanier dann mehrmals ausgekontert und mit wurde der höchste WM-Sieg gegen einen Titelverteidiger erzielt.

Im zweiten Spiel gegen Australien hatten die Niederländer dann mehr Mühe und gerieten beim Sieg sogar zwischenzeitlich in Rückstand. Durch Tore in der Minute und der Nachspielzeit wurde Chile mit besiegt und im Achtelfinale wartete dann Mexiko.

Kurz nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang den Mexikanern das und die Niederländer mussten nun ihre Angriffsbemühungen verstärken.

Es dauerte dann bis zur Minute, ehe Wesley Sneijder der Ausgleich gelang. Als alle schon mit einer Verlängerung rechneten, stolperte Arjen Robben während der Nachspielzeit über ein mexikanisches Bein.

Im Viertelfinale war dann die Überraschungsmannschaft aus Costa Rica der Gegner, die sich in ihrer Gruppe gegen drei Ex-Weltmeister durchgesetzt hatte.

Damit blieb nur das kleine Finale. Co-Trainer Patrick Kluivert , der das kleine Finale verloren hatte, konnte die niederländischen Spieler soweit motivieren, dass sie sich noch einmal zu einer besonderen Leistung aufraffen konnten und Gastgeber Brasilien, der sein Halbfinale mit gegen Deutschland verloren hatte, mit besiegten und damit erstmals den dritten Platz belegten.

Nach der WM endete die Amtszeit von van Gaal, was aber bereits zuvor abgemacht war. Bei den ersten beiden Teilnahmen wurden noch keine Legionäre eingesetzt.

Mit der zunehmenden Reputation niederländischer Spieler wurden diese auch von ausländischen Vereinen verpflichtet und bildeten dann zunehmend den Stamm der Nationalmannschaft.

Die Niederländer bestritten bisher 50 WM-Spiele. Davon wurden 27 gewonnen, 11 verloren und 12 endeten remis. Sechsmal mussten Remis-Spiele verlängert werden, da ein Sieger ermittelt werden musste, zweimal gegen Argentinien.

Die Niederländer nahmen nie am Eröffnungsspiel teil. Bisher musste die Niederlande dreimal gegen den Gastgeber antreten: und im Finale und zuletzt im Spiel um Platz 3.

Die Niederländer verloren fünfmal , , , und gegen den späteren Weltmeister. Guus Hiddink war der erste der mit zwei verschiedenen Ländern das Halbfinale erreichte, mit den Niederlanden und mit Südkorea, aber jeweils im Halbfinale gescheitert ist und danach auch beide Male das Spiel um Platz 3 verlor.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Rang :. Mai Juni Vizeweltmeister, , , In der Qualifikation an Österreich gescheitert.

In der Qualifikation an Ungarn gescheitert. In der Qualifikation an der Schweiz gescheitert. In der Qualifikation an Bulgarien gescheitert.

BR Deutschland. Rinus Michels. In der Qualifikation an Frankreich und Belgien gescheitert. In der Qualifikation an Belgien gescheitert.

Leo Beenhakker. Dick Advocaat. Guus Hiddink. In der Qualifikation an Portugal und Irland gescheitert. Marco van Basten. Bert van Marwijk. Louis van Gaal.

In der Qualifikation an Frankreich und Schweden gescheitert. Mailand ITA. Le Havre FRA. Hannover GER. Dortmund GER. Gelsenkirchen GER. München GER.

Begründung der Rivalität zu Deutschland. Mendoza ARG. Buenos Aires ARG. Palermo ITA. Beim dritten torlosen Unentschieden in Folge, gegen Paraguay am Dort spielten die Niederländer in der Gruppe E gegen Dänemark , Japan und Kamerun , gegen die sie sich als Gruppensieger durchsetzen konnten.

Als einzige im Turnierverlauf ungeschlagene Mannschaft neben Neuseeland standen sie im Finale der spanischen Auswahl gegenüber, die mit ihrem Sieg der niederländischen Erfolgsserie von 25 ungeschlagenen Spielen — darunter inklusive Qualifikation 14 Siege aus sämtlichen Pflichtspielen des Turniers — ein Ende setzten.

Es war das bis dahin schlechteste Abschneiden einer niederländischen Nationalmannschaft in ihrer Turniergeschichte.

Juni trat van Marwijk zurück. August an. Länderspiel gegen Belgien, wobei Rafael van der Vaart als fünfter Niederländer sein Länderspiel absolvierte.

September qualifizierte sich van Gaal mit der niederländischen Nationalmannschaft nach einem Sieg in Andorra als erste europäische Mannschaft für die WM Im Spiel um Platz drei schlugen die Niederländer Brasilien mit Dabei sorgte Nationaltrainer Louis van Gaal für ein Novum, als er in der Minute den zweiten Ersatztorhüter Michel Vorm einwechselte.

Nach dem Turnier trat van Gaal als Nationaltrainer zurück. Das erste Spiel unter seiner Regie wurde mit in Bari gegen Italien verloren. Kurze Zeit später trat er zurück.

Auf ihn folgte sein bisheriger Co-Trainer Danny Blind. Sein Einstand verlief nicht erfolgreich, als die EM-Qualifikationsspiele gegen Island zuhause und in der Türkei verloren wurden.

Im vorletzten Spiel gegen Kasachstan gewann man. August in Saint-Denis gegen Frankreich endete mit einer Niederlage.

Als Konsequenz daraus trat Coach Dick Advocaat am 8. November von seinem Amt zurück. Die verpassten Qualifikationen für die Europameisterschaft sowie für die Weltmeisterschaft hatte folgende Gründe: Zum einen gelang der Spielergeneration nach selbiger um van Persie, Robben oder Sneijder nicht der Durchbruch, zum anderen verlor die Eredivisie im internationalen Vergleich den Anschluss.

Des Weiteren galt das als veraltet, während die niederländischen Talente früh ins Ausland wechselten, allerdings bei ihren Vereinen keinen Stammplatz erkämpfen konnten.

Im Februar wurde Ronald Koeman als neuer Bondscoach vorgestellt. Zudem wurde mit Nico-Jan Hoogma ein neuer Sportdirektor eingestellt.

Koeman setzt in der Defensive auf eine Dreier- oder Fünferkette. September feierte er im Rahmen eines Testspiels in Amsterdam gegen Peru seinen Abschied aus der Nationalmannschaft, wobei Mitte der zweiten Halbzeit der jährige Frenkie de Jong eingewechselt wurde.

Das Hinspiel gegen die deutsche Mannschaft in Amsterdam wurde mit gewonnen. Es war einerseits der höchste Sieg gegen Deutschland und andererseits der erste Sieg gegen die deutsche Nationalelf seit 16 Jahren.

Der Anschlusstreffer folgte erst in der Minute per Volley zum Endstand. So zog die Mannschaft als Gruppensieger mit der Schweiz, Portugal und England in die Endrunde der Final Four ein [35] und stand nach einem über England in deren Finale; dies verlor die Elftal mit gegen Portugal.

Als Gruppenzweiter konnte man sich nach unter anderem einem und einem gegen Deutschland sowie einem und einem über Estland direkt für die Endrunde qualifizieren.

Die Niederlande haben folgende Bilanzen [B 1] gegen andere Nationalmannschaften mind. Die Niederlande haben an zehn Endrunden teilgenommen und es dreimal bis in das Finale geschafft, zuletzt im Jahr Ein Weltmeistertitel konnte dabei aber noch nicht errungen werden.

Als eine von wenigen Nationalmannschaften schied die niederländische noch nie in der WM-Vorrunde aus.

Die Niederlande nahmen erstmals an der Qualifikation zur EM teil, scheiterten aber in der ersten Runde gegen Luxemburg. Erstmals gelang die Qualifikation für die Endrunde und danach mit Ausnahme von und für alle Endrunden.

September berufen. Die Angaben in den folgenden Tabellen Stand: November [38] [39] beziehen sich auf Einsätze und Tore in offiziellen Spielen der Elftal.

Fett geschriebene Spieler sind noch aktiv. Kees van Hasselt , Schneider und ehemaliger Spieler von Sparta Rotterdam , wird meist als Trainer der Mannschaft bezeichnet, die in den ersten Jahren für die Niederlande antrat; er war auch Organisator der ersten Spiele und wählte die Mannschaften aus Spielern seines Freundeskreises aus.

Erst , zu den Olympischen Spielen , wurde ein qualifizierter Übungsleiter angestellt, der Engländer Edgar Chadwick.

Die deutsche Pluralvariante ist im Niederländischen eine Bezeichnung für Mitglieder des Königshauses. Er führte im Jahrhundert die Niederländer in die Unabhängigkeit von den Spaniern.

Erstes Trikot. Zweites Trikot. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Commons Wikinews. Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond. Dwight Lodeweges interim. Virgil van Dijk seit Juli [1]. April September Zweiter Platz , , Europameister Olympische Spiele Bronze Robert Glendenning.

In der Qualifikation an Österreich gescheitert. In der Qualifikation an Ungarn gescheitert. In der Qualifikation an der Schweiz gescheitert.

In der Qualifikation an Bulgarien gescheitert. Rinus Michels. Ernst Happel. In der Qualifikation an Frankreich und Belgien gescheitert.

In der Qualifikation an Belgien gescheitert. Leo Beenhakker. Dick Advocaat. Guus Hiddink. In der Qualifikation an Portugal und Irland gescheitert.

Marco van Basten. Bert van Marwijk. Louis van Gaal. In der Qualifikation an Frankreich und Schweden gescheitert. Im Achtelfinale an Luxemburg gescheitert.

In der Qualifikation an Ungarn gescheitert, das sich aber ebenfalls nicht für die Endrunde qualifizieren konnte. In der Qualifikation an Vizeeuropameister Jugoslawien gescheitert, das sich aber ebenfalls nicht für die Endrunde qualifizieren konnte.

Im Halbfinale am späteren Europameister Tschechoslowakei in der Verlängerung gescheitert. Griechenland , Deutschland , Tschechoslowakei.

Nach je einem Sieg, einer Niederlage gegen den späteren Europameister Deutschland und einem Remis aufgrund der schlechteren Tordifferenz als Gruppendritter ausgeschieden.

In der Qualifikation aufgrund der weniger erzielten Tore am späteren Vizeeuropameister Spanien gescheitert.

BR Deutschland. Niederlande und Belgien. Österreich und Schweiz. Polen und Ukraine. Dänemark , Deutschland , Portugal.

Schlechteste Turnierbilanz in der Geschichte der Elftal — als amtierender Vize-Weltmeister mit drei Niederlagen in der Vorrunde ausgeschieden.

Bert van Marwijk trat in der Folge als Bondscoach zurück. Virgil van Dijk C. Meiste Einsätze Nr. Giovanni van Bronckhorst.

Meiste Tore Nr. Niederlande Kees van Hasselt. England Edgar Chadwick. England Jimmy Hogan. England Fred Warburton.

England Tom Bradshaw. England Billy Hunter. England Jack Reynolds. England Jim Waites. England Bob Glendenning.

England Bill Townley. England Jack Bollington. Niederlande Karel Kaufman. England Jesse Carver. England Tom Sneddon. Niederlande Jaap van der Leck.

Osterreich Friedrich Donenfeld. Osterreich Max Merkel. Osterreich Wudi Müller. England George Hardwick.

Rumänien Elek Schwartz. England Dennis Neville. Niederlande Rinus Michels. Niederlande Georg Knobel.

Kurze Zeit Gratis Poker Online trat er zurück. England Edgar Chadwick. Lediglich gegen Luxemburg wurden beide Spiele gewonnen. Erneut konnten sich die Niederländer nicht qualifizieren. In der Qualifikation an Österreich gescheitert. Ein Weltmeistertitel konnte dabei aber noch nicht errungen werden. Louis van Gaal trat daraufhin als Bondscoach zurück. Meiste Tore Nr. Damit erreichten die Niederländer als Gruppensieger die erstmals ausgetragene zweite Finalrunde, in der Argentinien mit und Book Of Ra No Deposit Bonus DDR mit besiegt wurde, bevor es zum entscheidenden Spiel um den Finaleinzug gegen Titelverteidiger Brasilien ging. Niederlande [U20]. Niederlande Nol de Ruiter. England Jack Bollington. Für drei der Neu-Nationalspieler, darunter van Beek und Blume, war ihre Länderspielkarriere damit bereits wieder beendet. Bei der Stuttgart Spielbank galt die niederländische Mannschaft um den genialen Spielmacher Johan Cruyff mit ihrem Totaalvoetbal als das spielerisch beste Team, verlor im Finale aber gegen die stark spielende deutsche Mannschaft mit In der Qualifikation an Portugal und Irland gescheitert. In Argentinien Roulette Blog die Niederländer zunächst gegen WM-Neuling Iran miterreichten dann aber nur ein gegen Peru und verloren gegen Schottland mit

4 Gedanken zu “Niederlande Wm”

  1. Ich denke, dass Sie sich irren. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Ich kann die Position verteidigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *